sonntag, 15.07.

eine aufgabe für alle!


Exkursion: Terrassenhaussiedlung
St. Peter Hauptstraße 33, Graz | 10 Uhr

Wichtig ist: wir schauen über den Tellerrand! Zur Einstimmung in eine interessante Woche nehmen wir an der vom SONTE-Team organisierten Führung durch die Terrassenhaussiedlung teil. Nach 40-jähriger Nutzung hat SONTE gemeinsam mit den Bewohnern der Siedlung einen Modernisierungsleitfaden für die Siedlung erstellt, der im Rahmen der Führung mit Eugen Gross und Hermann Schaller präsentiert wird. 

 

Gedankenspiel: Wunderübung
HDA Graz | 14-18 Uhr

Stellt euch vor, ein Wunder geschieht – wie würdet ihr wohnen wollen? Wünscht euch was!
Wir wollen unsere Lieblingsorte, unsere Wohnträume und -ideen an den Wänden des HDA sammeln. Sie werden uns während des Workshops als Inspiration begleiten. Durch die Wunderübung lernen Interessierte einander kennen um gemeinsam in eine spannende Workshop-Woche zu starten.

P.S.: Wir übertragen natürlich auch das Finale der WM 2018 für alle Fußballfans.

 

Filmabend: Häuser für Menschen
HDA Graz | 19 Uhr

Den Tag schließen wir mit einer Vorführung des Films Häuser für Menschen von Reinhard Seiß ab.
Der Stadtplaner, Autor und Filmemacher zeigt auf, dass es Alternativen gibt, die sowohl eine umfassende Wohnzufriedenheit als auch eine hohe Nachhaltigkeit des Wohn- und Siedlungsbaus ermöglichen – ob im städtischen, vorstädtischen oder suburbanen Raum, sowohl heute wie schon vor 40 Jahren. Vier zeitlose „best practices“ des österreichischen Wohnbaus – die Gartenstadt Puchenau von Roland Rainer, der Wohnpark Alt Erlaa von Harry Glück, das Nachbarschaftliche Wohnen Guglmugl von Fritz Matzinger sowie die Projekte Sargfabrik und Miss Sargfabrik vom Baukünstlerkollektiv BKK-2 / BKK-3 – wie auch die dahinter stehenden Architekten und ihre Philosophien führen vor Augen, worauf es ankommt, damit ein Haus nicht nur Wohn- und Schlafstätte ist, sondern ganzheitlicher Lebensmittelpunkt des Menschen.

 


Mehr Infos zu dem Programm der einzelnen Tagen findet ihr hier:
SonntagMontag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag | Freitag